strampler-snoopy

snoopy-strampler1

Anleitung zur Erstellung eines Stramplers:

hier zeige ich euch die Verarbeitung eines Stramplers, den es als freebook bei tigerlilly gibt. Ich habe dafür den Bio-Baumwolljersey von fabrilogy genommen, mit Snoopy,  als Bündchen habe ich unifarbiges Bio-Baumwoll-Bündchen Farbe atlantic genommen. Der Strampler ist in Gr. 56, wie man sieht, noch etwas groß. Benötigte Menge Stoff:

60 cm bunten Jersey

20 cm Bündchenstoff unifarbig

Und so wird’s gemacht:

strampler-snoopy1

Wenn Ober- und Unterteil aus unterschiedlichen Stoffen bestehen oder ein Bündchen, wie hier, dazwischen sein soll, muss der Schnitt an der Schneidelinie für den Beleg durchgeschnitten werden. Ein Bündchen in der Mitte hat den Vorteil, dass hier nochmals die Länge verändert werden kann, wenn der Strampler noch zu groß ist oder schon zu klein (dann kann einfach ein breiteres Bündchen eingesetzt werden.)

strampler-snoopy2

Vorder- und Rückenteile oben und Hose werden im Stoffbruch zugeschnitten.

strampler-snoopy3

Dann werden jeweils Vorder- und Rückenteil entweder einzeln zusammengenäht, also in der Seite und dann das Oberteil rechts auf rechts mit dem Beleg verstürzt oder – wie hier gezeigt – jeweils Vorderteil und Beleg ringsherum, außer den Seitenkanten, verstürzt.

strampler-snoopy4

Ebenso wird beim Rückenteil verfahren.

strampler-snoopy5

Damit Knopflöcher oder Druckknöpfe nicht ausreißen, muss der Jersey unbedingt mit Bügeleinlage  im Bereich dieser Verschlüsse verstärkt werden.

strampler-snoopy6

Dann können die Teile gewendet, in den beiden Seitennähten zusammengenäht  und schön ausgebügelt werden.

snoopy8

Der Nachteil dieser Verarbeitungsvariante zeigt sich bei so einem kleinen Teil wie dem Strampler: beim Schließen der Seitennähte von Oberteil und Beleg ergibt sich eine Ecke, die mit der Overlockmaschine nur mit dem Wegschneiden von viel Nahtzugabe so zu erfassen ist, dass in der Spitze der Ecke kein Löchlein klafft, alternativ muss noch eine Naht mit der Nähmaschine genäht werden, um die Ecke schön zu erfassen.

Es empfiehlt sich daher die oben angesprochene Variante zu wählen, erst die rechten Seiten von Vorder- und Rückenteil in der Seite zusammen zu nähen, ebenso die Seitenteile vom vorderen und rückwärtigen Beleg und danach erst die beiden rechts auf rechts legen und die Arm- und Halsausschnitte sowie die Träger in einem Stück umzunähen und zu verstürzen.

strampler-snoopy7

Danach das Bündchen annähen und die Hosenteile seitlich und in der Mitte zusammen nähen. Das Oberteil wird in die Hose gesteckt, so dass beide rechts auf rechts aufeinander liegen. Unter leichter Dehnung des Bündchens am Oberteil wird dieses mit der Hose zusammengenäht.

Jetzt die Bündchen an den Hosenbeinen ebenso einlegen und unter Dehnung mit den Hosenbeinen vernähen.baby-hose-snoopy2

Druckknöpfe oder Knöpfe und Knopflöcher machen und fertig ist der Strampler.

Wenn dir dieser Beitrag gefällt, kannst du gern hier unten einen Kommentar hinterlassen oder uns liken bzw. folgen:

facebooktwitterinstagrampinterest

verlinkt bei:

Nähfrosch

HOT handmade on tuesday

Dienstagsdinge

Kiddikram

BioLinkParty

SewMini

SoMachIchDas

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.