Einhornkleid-rosa-gelb-tuerkis

Kleidchen mit großen Taschen

70 cm Bio-Baumwoll-Jersey mit Einhörnern

20 cm Bio-Baumwolljersey blau

10 cm Bio-Baumwoll-Bündchen gelb

verschiedene Reste rot + grün, Bio-Baumwoll-Jersey

 

rosa-einhorn4

Die Bestellung der Trägerin war präzise: Kleid mit großen Taschen. Und dann hat sie sich noch einen quietschbunten rosa Stoff mit Einhörnern ausgesucht, auf den ich wohl nie gekommen wäre. Nun gut, Geschmackssache. Aber als das Kleidchen fertig war, kam von mir ein „wow“ hätte ich nicht gedacht, dass quietschbunt so schön aussehen kann.

rosa einhornkleid3

den Schnitt habe ich vom Tunika-Kleid genommen werden, da passt dann der Ärmelausschnitt. Die vordere Länge wird verkürzt auf 20 cm. Nicht mehr, da noch ein Bündchen von 5 cm Breite dazwischen kommen soll.

Beim Halsausschnitt wird seitlich und vorne in der vorderen Mitte VM je 1 cm verkürzt, da die Tunika wegen des besonders weiten Kragens einen größeren Halsausschnitt hatte. Zudem kann der Schnitt jeweils 0,5-1 cm seitlich enger gemacht werden, da das Kleid nicht so weit wie eine Tunika sein muss.

schnittmuster-einhornkleid

 

Die Rocklänge übernehme ich  vom Hängerkleidchen bzw. vom Tunika-Kleid, da hier schon die Taschengriffe eingearbeitet sind und verlängere es um 3 cm, wenn ein 4 cm Bündchen unten hin soll (etwas Länge geht verloren, wenn es sich ballonartig bauscht). Zusätzlich verbreitere ich es um 8 cm pro Schnitt-Teil, um etwas Kräuselung reinzubekommen. Ich habe die zusätzlichen Erweiterungen als Streifen angesetzt, so lässt sich der Schnitt auch wieder in der Ursprungsform verwenden.

schnittmuster-rosa-einhorn2

Die weitere Verarbeitung seht ihr ebenfalls beim Tunika-Kleid, nur die Taschen habe ich, da nicht aufgesetzt, sondern nach innen gearbeitet, etwas kleiner gestaltet und mir dafür einen Taschenbeutel entsprechend der äußeren Schnittführung der Tasche gezeichnet.

schnittmuster-rosa-einhorn3

 

Der Ärmel kann ebenfalls vom Tunika-Kleid übernommen werden und als kurzer Ärmel auf 16 cm eingeschlagen, also verkürzt werden in der Länge. Ich habe ihn hier in blau zugeschnitten und die Farbe bei den Taschen wieder aufgenommen.

einhorn-schnittteile

Klettband zum Verschließen der Taschen rechts und links, das gehörte auch zu der Vorgabe für das Kleid 😉 Auf der rechten Seite habe ich einen 3 cm langen Streifen angebracht, 1 cm hätte wohl auch genügt, wie auf der linken Seite. Nach ein paar Trageversuchen werde ich es wohl ändern.

rosa einhornkleid

42 cm x 6 cm gelbes Bündchen am Bauch (incl. Nahtzugabe 8 cm)

44 x 1 cm Halsbündchen rot (incl. Nahtzugabe 3 cm)

104 x 2,5 cm Bündchen unten grün (mit Nahtzugabe 4 cm)

Wenn euch dieser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen Kommentar freuen, ebenso natürlich, wenn er euch nicht gefällt oder ihr Anregungen zur Verbesserung oder Fragen habt.  Gern könnt ihr uns liken bzw. folgen:

facebooktwitterinstagrampinterest

verlinkt in:

HOT handmade on tuesday

dienstagsdinge

kiddikram

nähfrosch

ich näh Bio

Creadienstag

Biostoff-Linkparty

 

Ein Gedanke zu „Einhornkleid-rosa-gelb-tuerkis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.